Migration auf ein neues Kernbankensystem in Folge der Fusion von Rechenzentren

Case Study, Case Study Kernbankensystem, Case Study Migrations-Management, Case Study SAP, Dokumente

Migration auf ein neues Kernbankensystem in Folge der Fusion von RechenzentrenBranche Finanzdienstleistung: Landesbank mit internationalem Kredit- und Kapitalmarktgeschäft. Ausgangssituation Aufgrund der Fusion des von unserem Kunden beauftragten Rechenzentrums mit einem bisherigen Wettbewerber entstand vor allem die Notwendigkeit der Migration von Datenbeständen und Prozessen auf das neue Kernbankensystem des Fusionspartners. Schnittstellen zu den Systemen der Bankensteuerung und weitere spezifische Landesbank-Systeme, insbesondere ...

Machbarkeitsstudie POS-Netzbetrieb mit SAP

Case Study, Case Study Kartengeschäft, Case Study SAP

Machbarkeitsstudie POS-Netzbetrieb mit SAPBranche Finanzdienstleistung: Netzbetreiber im deutschen girocard-System. Ausgangssituation Das Dienstleistungsangebot des Kunden im Netzbetrieb zeichnet sich durch eine sehr umfangreiche Produktpalette mit hohem Funktionsumfang als auch durch hohe Spezialisierung auf bestimmte Branchen und eine hohe Zahl kundenspezifischer Lösungen aus. Die IT-Infrastruktur ist im Zuge der stetigen Erweiterung des Dienstleistungsangebotes anorganisch gewachsen und soll daher nun hinsichtlich Komplexität, Wartbarkeit ...

Review einer neuen Zielarchitektur für den POS-Netzbetrieb

Case Study, Case Study Kartengeschäft, Case Study Migrations-Management, Case Study SAP

Review einer neuen Zielarchitektur für den POS-NetzbetriebBranche Finanzdienstleistung: Interner Dienstleister und „Competence Center“ einer deutschen Finanzgruppe im Kartengeschäft. Verantwortlich für das Processing von Kreditkarten, das Routing und Autorisieren von Debitkarten-Transaktionen sowie die Bereitstellung und Abwicklung von POS-Netzbetrieb und Acquiring-Dienstleistungen. Ausgangssituation Der POS-Netzbetrieb ist eine wesentliche Dienstleistungskomponente des Kunden. Er läuft funktional bisher größtenteils auf Basis einer Individuallösung und soll nun ...