IT-Strategie

Riskieren Sie keine IT-Fehlinvestitionen

Die Finanzbranche wird von immer rasanteren Veränderungen in der Informationstechnologie geprägt. Fortschrittliche Systemlösungen ermöglichen durch zunehmende Digitalisierung von Prozessen und Vertriebskanälen, z.B. durch verstärkte Nutzung von CRM-Systemen, grundlegende Effizienzsteigerungen. Die Beschleunigung von IT-Innovationen und deren Vielfalt verstärken die strategische Rolle der Informationstechnik in jedem Unternehmen. In der Folge verschlingen IT-Ausgaben einen immer größer werdenden Teil des Gesamtbudgets.

In einer Reihe von Projekten haben wir unsere Kunden dabei begleitet, ihre IT-Investitionen so zu steuern, dass sie einen hohen betriebswirtschaftlichen Nutzen und Wettbewerbsvorteile erzeugen können. Hierzu ist vor allem eine klare Definition der eigenen IT-Strategie erforderlich, die die spezifische Situation des Unternehmens abbildet, strikt der strategischen Ausrichtung folgt und die zielführend umgesetzt wird.

Als ausgewiesene und herstellerunabhängige Experten bewerten wir Ihre bestehende IT-Landschaft und erstellen im Rahmen eines umfassenden Assessments einen strukturierten Überblick über Ihre individuelle IT-Situation. Dabei stellen wir sowohl Ihre IT-Strategie als auch die geschäftsstrategischen Ziele in den Fokus und helfen, realistische IT-Prioritäten (z.B. wie viele Produktinnovationen kann meine Organisation jährlich verkraften?) als auch strategische Stossrichtungen (Wofür setzt man Standardsoftware ein? Wo braucht der Geschäftsbetrieb mehr Flexibilität? und so weiter) festzulegen. Auf Basis eines so erstellten Katalogs mit Handlungsbedarfen planen wir gemeinsam mit Ihnen die erforderlichen Aktivitäten zur Optimierung Ihrer IT-Landschaft im Hinblick auf neue oder veränderte Geschäftsabläufe und deren Integration in Ihre bestehende Organisation.